FERIENDORF AICHAU

Komm zu uns

Wetterprognose
wfrosch3

Juli 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
Samstag, 21. 07. 2018, 19:30 Uhr -
Singmesse
Dienstag, 24. 07. 2018, 19:30 Uhr -
Abendmesse
Donnerstag, 26. 07. 2018, 00:00 Uhr
Müllabfuhr Restmüll & Kunststoff

 Neue Beiträge 

 Letzte Kommentare

  • Mayerhof

    Aydemir und Silvana 04.07.2018 17:52
    Perfectes Kinder und tierfreundliches,preiswertes und günstiges .Ruhige natur pardise..Fam Dedehayir ...

    Weiterlesen...

     
  • Diamantene Hochzeit

    Maria Wagner 16.06.2018 22:31
    Wir schließen uns der Dorfgemeinschaft an und gratulieren ebenfalls sehr herzlich zum Jubelfest !

    Weiterlesen...

     
  • Schneller als die Polizei erlaubt?

    Karl 2. von Aichau 03.03.2018 14:24
    Eurer Hochwohlgeboren KAISER Karl I. von Aichau! Schön, dass Eure kaiserlich Hoheit gleich zu Beginn ...

    Weiterlesen...

williSommer2018

Alles was Recht ist

paragraph2paragraph2So lautet der Titel der diesjährigen niederösterreichischen Landesausstellung im Schloss Pöggstall, die am 1. April eröffnet wurde. Frisch renoviert präsentierte sich das Schloss samt Rondell und strahlender Sonnenschein brachte den wundervollen Blumenschmuck zum Leuchten. Im Festzelt sorgte Musik und Gesang für gute Laune, auf dem Platz konnte man lokale Spezialitäten der Regionspartner erwerben. Auch dem Rundfunk war dies einen Besuch wert.

Für uns war dies der Anlass, dieser Redewendung ein wenig auf den Grund zu gehen.

Im wörtlichen Sinn bedeutet dieser Satz "alles bzw. bei allem, was richtig / erwünscht / angemessen ist". Er wird aber auch zur Relativierung eingesetzt: Man sagt ihn, um die darauffolgende Kritik oder Ablehnung abzumildern, aber er wird auch zur Bekräftigung benutzt. In diesen Anwendungen findet sich diese Ausdrucksweise seit dem 18. Jahrhundert.

Also: Alles, was Recht ist, aber wenn man sich die Geschichte der Rechtssprechung so anschaut, dann könnte der Titel der Ausstellung genauso gut „Was alles Recht sein kann“ lauten.

Comments are now closed for this entry