FERIENDORF AICHAU

Komm zu uns

Wetterprognose
wfrosch3

Juni 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Sonntag, 16. 06. 2019, 08:00 Uhr -
Rosenkranz, Singmesse
Dienstag, 18. 06. 2019, 00:00 Uhr
Müllabfuhr Bio
Mittwoch, 19. 06. 2019, 08:00 Uhr -
Wallfahrermesse in Neukirchen, Schaumittwoch, 7:15 Abfahrt Friedhof Pöbring
Donnerstag, 20. 06. 2019, 10:00 Uhr -
Singmesse, Fronleichnam, Prozession
Samstag, 22. 06. 2019, 19:30 Uhr -
Singmesse, Messintentionen

 Neue Beiträge 

 Letzte Kommentare

  • Revolution in Aichau!

    Stefan Walchshofer 05.03.2019 09:34
    Bei den Vorarbeiten zur Modernisierung des Läutwerks bin ich auf ein interesanntes Detail gestoßen ...

    Weiterlesen...

     
  • Mayerhof

    Aydemir und Silvana 04.07.2018 17:52
    Perfectes Kinder und tierfreundliches,preiswertes und günstiges .Ruhige natur pardise..Fam Dedehayir ...

    Weiterlesen...

     
  • Diamantene Hochzeit

    Maria Wagner 16.06.2018 22:31
    Wir schließen uns der Dorfgemeinschaft an und gratulieren ebenfalls sehr herzlich zum Jubelfest !

    Weiterlesen...

Frühlingskonzert Musikverein Lehen 2019

Das ganze OrchesterWar es Zufall, war es Absicht? Oder waren es gar die neuesten Auswüchse der Datenschutzgrundverordnung? Aufgrund fehlender Plakatierung auf der Aichauer Anschlagtafel hätten die rasenden Reporter unseres Dorfes beinahe das Frühjahrskonzert des Musikvereins Lehen versäumt! Da wir jedoch mit offenen Augen und Ohren durchs Leben gehen, blieb uns diese besondere Veranstaltung natürlich nicht verborgen. Das stimmt natürlich nicht ganz - wir bekamen ein E-Mail!

Frühlingshaft waren die Außentemperaturen ja dann tatsächlich nicht, doch sorgten schon die herzlichen Begrüßungsworte dafür, dass den Gästen zumindest warm ums Herz wurde.

Uns fiel sofort die übersichtliche Gestaltung des Programms auf. Mit Detailinformationen zu den einzelnen Stücken, QR-Codes der Social-Media-Plattformen des Musikvereins und einem „Sitzplan“ der Kapelle – für uns „Zuagroaste“ auch noch nach einigen Jahren eine Offenbarung!Can can girls
Doch dann ging es auch schon los mit dem Kunstgenuss. Eine Fanfare stand zu Beginn auf dem Programm gefolgt vom „Aeronautenmarsch“. Danach ging es richtig heiß her im Saal: Zu Jacques Offenbach’s Can Can wirbelten sogar zwei Tänzer(Innen) durchs Publikum. Vielleicht könnten sie sich bis zum nächsten Einsatz ja ein paar Make-Up-Tips von Conchita holen…

Dann wurde es beinahe gefährlich: zu den Klängen des Strauß-Walzers „Auf der Jagd“ pirschte ein Jäger durch die Räume und scheute auch nicht davor zurück, seine Büchse auf den Osterhasen zu richten, der – ganz in rosa – Süßigkeiten an die Kinder verteilte.

Ehre wem Ehre gebührtBesonders gut gefiel uns dann das Stück „Sympatria“, ein moderner Konzertmarsch von Thomas Asanger, der für das Finale von „Best of Blasmusik“ in Linz komponiert wurde. Mit der Finkensteiner Polka ging es dann in die Pause.

Musiker und Gäste labten sich im Buffet und unterhielten sich so gut, dass der Konzertmeister energisch das Ende der Pause einläuten musste. Im Saal ging das Programm flott weiter: auf einen Konzertmarsch folgte die Interpretation eines Pop-Hits der Gruppe Coldplay, danach ein Reggea sowie ein Medley mit Songs der Beach Boys. Da kamen wahrlich sommerliche Gefühle auf.

Romantik pur

 

Den Abschluss machte der Egerländer Fuhrmannsmarsch. Ja, so stellt man sich Blasmusik vor.

Natürlich wurde im Rahmen der Veranstaltung auch wieder die eine oder andere Auszeichnung verliehen. Ganz besonders stolz sind wir natürlich auf „unsere“ Kathi, die nun auch ein Mitglied des Musikvereins Lehen geworden ist. Herzliche Gratulation dazu!

Es war wieder ein schöner Abend voll Unterhaltung. Danke an alle Beteiligten!