FERIENDORF AICHAU

Komm zu uns

Anno 1909-Schaubstroh

Der Bauernbündler, 15. April 1909

Schaubstroh, 2000 bis 2500 Kilogramm, geeignet für Hauer als Bundstroh, verkauft Johann Steinmetz, Aichau, Gemeinde Payerstetten, Post und Station Weitenegg.

Ergänzung durch Karl:

Auch Schabstroh genannt. Die Weinstöcke wurden damals noch an einzelne Pfähle gebunden, die heute übliche Hochkultur mit Drähten war noch nicht erfunden.
Johann Steinmetz starb 1912 in Aichau 2, Tochter Franziska heiratete Anton Pemmer von Aichau 1, deren Tochter Maria dann Karl Wilhelm, den Stammvater aller Willis.