FERIENDORF AICHAU

Komm zu uns

Anno 1934 Pferde scheuen

Triestingtaler u. Piestingtaler Wochen-Blatt, 12. Mai 1934

Pferde scheuenPferde scheuen vor einer Prozession

Artstetten: Als der Landarbeiter Otto Kerzendorfer aus Dölla am 25. April auf einem Schotterfuhrwerke nach Pöbring fuhr, scheuten seine Pferde vor einer von rückwärts herankommenden Bittprozession und liefen mit rasender Geschwindigkeit auf der bergabführenden Straße bis in den Ort Pöbring, wo sie schließlich an ein Brückengeländer anfuhren. Kerzendorfer wurde in das 2 Meter tiefer gelegene Bett des Schwarzenbaches geschleudert und die Schottertruhe fiel über ihn. Er wurde mit einer schweren Quetschung und vermutlich auch einem Bruche des rechten Oberschenkels in das Krankenhaus nach Melk gebracht.