FERIENDORF AICHAU

Komm zu uns

Anno 1874 Glück im Unglück

(Neuigkeits) Welt Blatt, 31. März 1874

Glück im UnglückGlück im Unglück.

Am 29. März wollten in Pöbring bei Pöggstall zwei Mädchen von der Schule nach Hause kehren, waren jedoch so unglücklich auf einem Steg den Schwindel zu bekommen und in den hoch angeschwollenen Schwarzaubach zu fallen. Der Wildbach warf das eine sogleich ans Land, rieß hingegen das zweite in rasender Eile an 300 Klafter weit mit sich fort, bis es gelang, selbes den Fluten zu entreißen. Den sogleich angewandten Wiederbelebungsversuchen gelang es, das bewußtlose, jämmerlich zerschundene Mädchen wieder ins Leben zurückzurufen und sieht dasselbe bei der sorgfältigen, ärztlichen Behandlung seiner vollständigen Genesung entgegen,