FERIENDORF AICHAU

Komm zu uns

Spiel für dein Land

SisiBully2Bei der neuen Samstagabendsendung "Spiel für dein Land" war am 31.10.2015 eine der Fragen, ob Kaiserin Sisi, also Elisabeth die sogenannte "Adelsprobe" über sich ergehen lassen und bestehen musste. Als Antworten standen "stimmt" und "stimmt nicht" zur Auswahl. Die sogenannte Adelsprobe bestand darin, dass bis in die 4. Generation zurück alle aus regierenden Häusern stammen mussten, so zumindest erklärte es Jörg Pilawa. Das alleine ist schon rein rechnerisch ein fast unlösbares Problem, das ja zuvor zu der den Habsburgern nicht zu Unrecht vorgeworfenen Inzucht führt.
Die Lösung war "stimmt nicht" und laut Pilawa war der Grund dafür die kurz zuvor erfolgte Aufhebung dieser Regel.
Das mag wohl auch gewesen sein, aber der Hauptgrund war wohl der, dass Elisabeth und Franz Joseph Cousine und Cousin ersten Grades waren. Die Mütter waren eben Schwestern und Sisi hätte zu ihrer Schwiegermutter auch Tante sagen können. Der Wiener Hof wusste also, wer da zur Heirat anstand und eine derartige Probe war daher obsolet. Zudem gibt es noch die Geschichte, dass FJ ja eigentlich mit der älteren Schwester von Sisi, namens Helene verkuppelt werden sollte. Die Rutsche zur bayrischen Familie war also schon gelegt.
Ganz so ohne diese Adelsprüfung dürfte es dann doch nicht weiter gegangen sein. Nachdem sich der Sohn der beiden, Kronprinz Rudolf in Mayerling erschossen hatte und kein weiterer männlicher Nachkomme zur Verfügung stand, kam dann ein Neffe, nämlich unser Franz Ferdinand zum Zug. Der hatte mit seiner Heiraterei schon wieder Probleme wegen der Standesmäßigkeit seiner Sophie. Sie entstammte zwar auch uraltem Adel, mindestens wie die Habsburger, nur kein Herrscherhaus weit und breit. Was FF von dieser Sache hielt, ist wenig schmeichelhaft, es fielen Begriffe wie Idioten und Kretins. Die Sache zog sich lange hin, bis als Ausweg und Lösung der Thronverzicht für die Kinder der beiden ausgehandelt wurde. Darum wurde auch der inzwischen seliggesprochene Karl zum letzten Kaiser von Österreich.
Die tatsächliche Geschichte, ob was stimmt oder nicht, ist viel interessanter als eine kurze Erklärung eines oftmals überforderten Moderators. Und selbst unsere Promis haben es vermutlich nicht gewusst, dass die beiden Geschwisterkinder waren. Und die meisten von euch vermutlich auch nicht, weil die Filme ja so lieblich und rührend sind. Noch ein Detail am Rande: Sisi soll um 4 cm größer gewesen sein als ihr "Franzl". Darum trug er Schuhe mit höheren Absätzen und nicht sie.